Termine Staatl. Fischereischule – Fischereiaufseher

Eine Teilnahme an den Lehrgängen ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Für die
auszustellende Teilnahmebescheinigung ist es unbedingt erforderlich, in der Anmeldung die vollständige Adresse anzugeben.
Für die Anmeldung kann das Anmeldeformular verwendet werden (bitte deutlich – möglichst in Druckschrift)
Die Anmeldung zu allen Lehrgängen sollte bis spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn vorliegen; da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollte eine Anmeldung aber frühzeitig erfolgen. Bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl wird die entsprechende Veranstaltung abgesagt.
. Die Anmeldung ist möglich
– per Post an: Regierungspräsidium Kassel – Obere Fischereibehörde -, Am Alten Stadtschloss 1, 34117 Kassel –
– per Fax an: Regierungspräsidium Kassel – Obere Fischereibehörde -, Fax-Nr.: 0561-106-16 91
– per e-mail an: sabine.schnellbaecher(at) rpks.hessen.de (at) bite durch @ ersetzen

Eine Anmeldebestätigung wird rechtzeitig vor Durchführung des jeweiligen Lehrganges erteilt.
Sollte die Teilnahme nicht möglich sein, erfolgt eine entsprechende Mitteilung.
Für Rückfragen steht Frau Schnellbächer, Tel.: 0561-106-47 12 zur Verfügung.

Bei Verhinderung wird um schriftliche Absage gebeten, damit der Platz ggf. an einen anderen Interessenten vergeben werden kann.

Die Teilnahme an den Lehrgängen ist kostenfrei.

Diese Hinweise, das Lehrgangsangebot und das Anmeldeformular stehen  auch auf der Internetseite der
oberen Fischereibehörde des Regierungspräsidiums Kassel als Download zur Verfügung.

Hinweis:

in 2020 werden nur im Herbst drei Lehrgänge für FischereiaufseherInnen angeboten.

Die genauen Termine für die Lehrgänge in Kassel, Marburg, Groß-Gerau werden rechtzeitig in unserer Verbandszeitschrift „der HessenFischer“ und an dieser Stelle bekanntgegeben.

30.11.2019, 09.30 – ca. 15.30 Uhr
Ferienhof Wiesengrund, Breitenbrücher Weg 30, 64521 Groß-Gerau

Inhalte:

  • Vermittlung der Kenntnisse nach § 2 der Verordnung über die Fischereiaufsicht
    Herr Klippel
  • Die gute fachliche Praxis in der Fischerei
    Herr Heinz
  • Gebietsfremde Arten in hessischen Gewässern
    Herr Dr. Biol. Dümpelmann