Naturschutz der Öffentlichkeit näher bringen

Im vergangenen Jahr fanden im Rahmen der NET über 170 Veranstaltungen und Aktionen in ganz Hessen statt. Dieses sehr gute Ergebnis ist Anlass genug, dass auch in diesem Jahr, nun bereits zum 13. Mal, die Naturschutz-Erlebnistage Hessen vom 28. April bis 6. Mai 2018 stattfinden. Die Naturschutz-Akademie als Koordinator ruft alle am Naturschutz interessierten Institutionen zur Beteiligung auf.
Mitmachen kann jeder der Naturschutz vermittelt, wie Vereine, Verbände, Fachbehörden etc. Die angebotenen Aktionen können ganz unterschiedliche sein, sie reichen von Wanderungen, Erlebnisführungen, Fachvorträgen bis zur Vorstellung von Projekten etc.

Gemäß unserem Motto „Wir machen mit“ beteiligte sich auch der Verband Hessischer Fischer in Kooperation mit Vereinen in den letzten Jahren an den Naturschutz-Erlebnistagen. Über die einzelnen Veranstaltungen wie u.a. „Geführte Wanderung entlang der Lahn“ oder die besonders für Kinder und Jugendliche sehr lehrreiche Veranstaltung „Natur-und Bacherkundung in Mainz-Kastel“ berichteten wir jeweils im darauf folgenden „Hessenfischer“.

Die Naturschutz-Erlebnistage bieten eine gute Möglichkeit, dass sich unsere Vereine und unser Verband der breiten Öffentlichkeit vorstellen und so besonders den Menschen außerhalb unseres Verbandes unsere Arbeit im Naturschutz zur Erhaltung der biologischen Vielfalt an und in den Gewässern aufzeigen. Denn leider muss ich immer wieder feststellen, dass die Menschen, die nicht direkt mit der Fischerei verbunden sind, oft gar nicht wissen, was der Verband Hessischer Fischer und seine angeschlossenen Vereine im Naturschutz leisten.
Wir wissen, dass bei vielen unserer Vereine umfangreiche Naturschutzaktivitäten stattfinden. Schon allein aus der Verpflichtung die Fischbestände zu hegen, zu pflegen und zu erhalten resultieren u.a. viele Artenhilfsprogramme und Wiederansiedlungsprojekte. Um die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu verbessern muss mehr Öffentlichkeitsarbeit betrieben werden.

Deshalb geht unsere Bitte an alle Vereine: Helfen Sie mit, Leistungen der Fischerei im Naturschutz öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.
Melden Sie uns geplante Aktionen oder Artenschutzprojekte die in Ihrem Verein laufen oder geplant sind.

Alle Informationen zur Anmeldung zu den Naturschutz-Erlebnistagen erhalten Sie telefonisch (0611-302080) oder per E-Mail (vhfnat@hessenfischer.net) in unserer Hauptgeschäftsstelle vom Referat Naturschutz. Alle gemeldeten Veranstaltungen werden auf der Homepage der Naturschutz-Akademie www.naturschutz-erlebnistag.de zusammengestellt. Je mehr Veranstaltungen wir melden können, desto mehr wird die Fischerei in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.

Dr. Semiramis Pyriki
Referat Naturschutz

Flusswanderung
Foto: Py

Entdeckung am Wegesrand – Laubfrosch
Foto: Silvio Heidler

Maifliege – ganz nah
Foto: LRP