Kreisgruppe Hersfeld-Rotenburg

 
Zeltlager in Friedlos
 

Die Kreisgruppe Hersfeld-Rotenburg führte vom 19.08.2016 bis 21.08.2016 ihr geplantes Jugendzeltlager in Friedlos durch.

Der Fischerei-Verein e.V. Bad Hersfeld unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Gerhard Schüßler hatte sich dazu bereit erklärt, das Zeltlager auszurichten. Das Team empfing die etwa 15 Gäste am Freitagnachmittag auf ihrem Vereinsgelände.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Wolfgang Deiss und dem Vorsitzenden des Vereins ging es auch schon los.
Bei herrlichem Sonnenschein wurden die Zelte aufgebaut und die Vorbereitungen für das Angeln getroffen.
Nach dem Abendessen war endlich Angeln angesagt. Nachdem später auch bei den letzten die Müdigkeit siegte, kehrte gegen 02:30 Uhr Ruhe im Lager ein.

Am Samstagmorgen nach dem Frühstück stellten die Jugendlichen ihr Wissen in der Angelei unter Beweis. Nachdem alle ihre Fragebogen ausgefüllt hatten, bekamen sie als Lohn für ihr Bemühen einen Döner zum Mittag serviert. Für die Verpflegung zeigten sich Ute Schüßler (Frau des Vorsitzenden) und Heidi Brehm (2. Kassiererin), verantwortlich.

Nach einer kurzen Mittagspause stand das Casting-Turnier auf dem Plan. Der Casting-Sport wurde den Jugendlichen von Wolfgang Deiss näher gebracht und die einzelnen Wurfarten wurden in kleinen Gruppen demonstriert. Die Ergebnisse, die beim Werfen erzielt wurden, konnten sich durchaus sehen lassen.

Bis zum Abendessen war wieder, trotz des Regens, Angeln angesagt. Das Angler durchaus kreativ sein können, ist ja allgemein bekannt, und dies konnte man auch hier gut beobachten. Um nicht vollkommen durchnässt zu werden, spazierten manche Jugendliche mit blauen Müllsäcken, umgestaltet als Regencape, herum. Nach dem Regen traf man sich in der Nacht am Lagerfeuer und probierte sich am Rösten von Marshmallows.

Am nächsten Morgen kam es zur Siegerehrung. In der Fragebogenaktion sicherte sich Jan Ludwig den ersten Platz. Florian Schmermund und Finn Wolfert belegten die Plätze zwei und drei. Im Casting Turnier belegte Leon Diebel und Finn Wolfert die ersten beiden Plätze. Torben Schmidt kam mit seinem Ergebnis auf den dritten Platz. In der Gesamtwertung durfte sich Finn Wolfert den Pokal für den ersten Platz abholen.
Erwähnt muss noch werden, dass das größte Anglerglück Torben Schmidt hatte.

Zum Abschluss bekamen die Jugendlichen einen Schirmständer, eine Taschenlampe und eine Angel mit Rolle von der Kreisgruppe geschenkt. Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende mit herrlichem Wetter, von dem Regen am Samstagnachmittag mal abgesehen, und einer tollen Stimmung innerhalb der Truppe sowie einem super organisierten gastgebenden Verein.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Gastgeber Gerhard Schüßler (Vorsitzender), Fritz Göbel (Meister der Aggregate), Georg Theiß (Instructor des Zeltaufbaues ) und Heinrich Maleska (Ruhender Pol und Mädchen für alles).


Wolfgang Deiss
Vors. KG Hersfeld-Rotenburg


Nach einem gelungenen Wochenende freuen sich die Teilnehmer
über ihre Pokale und Geschenke
Foto: Fritz Göbel