Kreisgruppe Groß-Gerau

 
Viel Abwechslung beim Zeltlager
 

4 Vereine der Kreisgruppe Kreis Groß-Gerau trafen sich vom 05. - 07.08.2016 zum ersten Mal zu einem gemeinsamen Zeltlager. Knapp 15 Jugendliche und dieselbe Anzahl an Betreuern hatten sich angemeldet und waren auch anwesend.
Das aufgebaute Zeltlager war ein sehr schöner Anblick für alle, die die Zufahrt zum ASV Kostheim, die ihren See für dieses Event zur Verfügung stellten, nutzten.

Die Jugendwarte der Vereine hatten allerhand vorbereitet. Ein gemeinschaftliches Fischen, gleich am Freitagnachmittag, ein Tandem-Fischen am Samstagvormittag, hielten die doch recht jungen Jugendlichen bei bester Laune. Zum Mittagessen gab es für Jeden eine große Portion Spaghetti Bolognese, vorbereitet vom ASV Kostheim.

Ein Spezialist für Angelknoten erklärte den Teilnehmern am Samstagnachmittag die Geheimnisse der besten Angelknoten. Anschließend konnte sich jeder nochmal ans Wasser setzen und alles ausprobieren. Gegen Abend wurde der Grill angeheizt und Steaks und Bratwurste gegrillt. Die von Müttern und Betreuern selbstgemachten Salate und Kuchen rundeten das Abendessen ab.

Mit der einsetzenden Dämmerung wurden die Angelruten für das anstehende Nachtangeln vorbereitet. Man konnte auf dem See jede Menge Knicklichter entdecken, die auch manchmal unter der Wasseroberfläche verschwanden. Gleichzeitig wurde ein Lagerfeuer entzündet und wer wollte konnte Marshmallows oder Stockbrot rösten. Nach einer sehr langen Nacht wurden alle mit einem toll gedeckten Frühstückstisch überrascht.

Danach zeigte ein Spezialist für Feederangeln sein Können und die Teilnehmer konnten sich wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen oder das Erspähte gleich ausprobieren.

Alles in allem ein sehr schönes Wochenende. Die Verantwortlichen der Kreisgruppe Groß-Gerau haben sich riesig gefreut, dass es ihnen gelungen ist, nach den 3 Kreisfischen bzw. 3 Kreisjugendfischen im Jahr nun auch ein Jugendzeltlager auf die Beine zu stellen.

Ein großer Dank an den ASV Kostheim, deren Vorsitzende und ihr Team, das sich 3 Tage die Mühe machte, alle zu verpflegen und so zu einem großen Erfolg beitrugen.

Freuen wir uns auf das Zeltlager im Jahr 2017.

Thomas Hof.
Vors. Kreisgruppe Groß-Gerau