Informationen

Wer sind wir und was bieten wir unseren Mitgliedern?

Der Verband Hessischer Fischer e.V.

  • ist unabhängig, gemeinnützig und parteipolitisch neutral

  • ist einer der acht nach § 60 Bundesnaturschutzgesetz (früher gemäß § 29 BNatschG alter Fassung) anerkannten Naturschutzverbände in Hessen

  • hat rund 550 Angelvereine als Mitglieder, sowie Einzelpersonen, Körperschaften und
    Erwerbsfischer, Fischzüchter und Teichwirte als Einzelmitglieder (das sind insgesamt rund 40.000 Personen)

  • hat ein ehrenamtliches Präsidium und Geschäftsstellen in Wiesbaden, Kassel und Fischbachtal
    wird durch Mitgliedsbeiträge finanziert


Stellung des Verbandes Hessischer Fischer e. V.


Bindeglied zwischen den Fischern (Angler, Erwerbsfischer, Fischzüchter, Teichwirte) und
den Fischereiverwaltungen auf unterer (Landräte), oberer (RP) und oberster (Ministerium
Ebene sowie zum Gesetzgeber (Abgeordnete des Landtags), dort jeweils fischereifachliche
Beratung und Interessenvertretung der Fischerei

Hauptaktivitäten:

praktische Umsetzung der Vorgaben des Hess. Fischereigesetzes, vor allem

  • Ausbildung für die Fischerprüfung in Hessen, Prüfungsvorbereitung (bis 1990 war die
    bis damals noch freiwillige Prüfung schon bereits 30 Jahre Pflicht für
    Verbandsmitglieder, seitdem Prüfungspflicht auf gesetzlicher Basis flächendeckend )

  • Besetzung der Prüfungsausschüsse bei den unteren Fischereibehörden (=Landräte)

  • Stellung der Kreisfischereiberater bei den unteren Fischereibehörden

  • Beratung und Unterstützung der Mitglieder bei der Erfüllung der fischereigesetzlichen Hegepflicht Hegegemeinschaften, Hegepläne)


  • Durchführung praktischer Naturschutzmaßnahmen an Gewässern(Bachpatenschaften,
    Renaturierungen) und beim Schutz heimischer Fischarten, Krebse, Muscheln
    (Beispiel: Schutzprojekt Steinkrebs in Hessen)

  • Wiederherstellung der Durchgängigkeit unserer Flüsse, Beseitigung von Fischwanderhindernissen (Beispiele: Programm Lachs 2010 / Wiederansiedlung Lachs und Meerforelle/Wiederansiedlung Maifisch)

Aktuelle Themen:

  • Kampf gegen die Einleitung von Salzlauge in die Werra
  • Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

  • Flächendeckende Bildung der Hegegemeinschaften an Gewässern

  • Artenschutzprojekt "Steinkrebs in Hessen"

  • Artenschutzprojekt "Erhaltung des europäischen Aals"

  • Artenschutzprojekt "Schutz der Fischbestände vor Kormoranen"

  • Verhinderung der Schädigung von Fischbeständen durch Kleinwasserkraftanlagen

Weitere Aufgaben:

  • Gewässerschutz durch flächendeckende Überwachung und Untersuchung der Gewässer,

  • Wahrnehmung der Aufgaben gem. § 60 Bundesnaturschutzgesetz und Entsendung von Naturschutzbeauftragten in die Naturschutzbeiräte auf allen Ebenen (Kreise, Ministerium),

  • Darstellung der Fischerei in der Öffentlichkeit,

  • Förderung des Naturverständnisses, insbesondere bei Jugendlichen

  • selbstverständlich (!) auch Ausbreitung und Vertiefung des waidgerechten Fischens, stets nach dem Grundsatz: Erst die Hege, dann der Fang!
Was wir wollen: Unsere Ziele- unsere Aufgaben
  • Schutz der Gewässer, Sicherung oder Wiederherstellung ihrer natürlichen Leistungsfähigkeit im Naturhaushalt.

  • Schutz, Erhalt und Fortentwicklung der im und am Wasser lebenden Tier- und Pflanzenwelt.

  • Herstellung der Durchgängigkeit der Fließgewässer für wandernde Fischarten und andere Wasserorganismen.

  • Wiederansiedlung der in Hessen verschollenen oder ausgestorbenen Fisch-, Krebs- und Muschelarten.

  • Sicherung der Fischerei und Vertretung der Fischereibelange bei Politik, Landesregierung und Behörden.

  • Fischereifachliche Aus- und Fortbildung.

  • Förderung des Naturbewußtseins der Jugend und Anleitung zu umweltgerechtem Verhalten.

  • Ausbildung zur Vorbereitung auf die staatliche Fischerprüfung.

  • Pflege des Erscheinungsbildes der Fischerei in der Öffentlichkeit.

Was wir tun: Unsere Arbeit - unsere Leistungen

  • Wir mischen uns ein, wenn Gesetze, Verordnungen und Richtlinien verfaßt werden, welche die
    Fischerei angehen.

  • Wir kämpfen für den Schutz der Fischbestände vor Kormoranen

  • Wir wehren uns gegen Wasserkraftanlagen, die massenhaft Fische verletzten und töten.

  • Wir nehmen als § 60-Naturschutzverband die Beteiligungsrechte der hessischen Fischer wahr.

  • Wir vermitteln zwischen Politik, Behörden und unseren Mitgliedern

  • Wir bilden angehende Angler aus, damit sie die staatliche Fischerprüfung bestehen können.

  • Wir beraten unsere Mitgliedsvereine in Rechts- und Satzungsfragen

  • Wir bieten unseren Mitgliedsvereinen Rechtsschutz

  • Wir bieten unseren Mitgliedsvereinen eine kostengünstige Unfall- und Haftpflichtversicherung

  • Wir beraten unsere Mitgliedsvereine in Fragen der Gewässerbewirtschaftung

  • Wir bieten den gesetzlichen Hegegemeinschaften Hilfe und Unterstützung

  • Wir führen mit Hilfe unseres Gewässer-Kfz auf Anforderung Gewässeruntersuchungen vor Ort
    durch.

  • Wir bieten ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsangebot für Mitglieder von Vereinsvorständen,
    insbesondere für Gewässerwarte

  • Wir entwickeln, fördern und begleiten Projekte des Fischartenschutzes (Beispiele: Programme
    "Lachs", "Nase", "Maifisch", "Durchgängigkeit der Fließgewässer")

  • Wir unterstützen Artenschutzvorhaben für Krebse (aktuell: Steinkrebs) und Muscheln (aktuell:
    Bachmuschel) in hessischen Gewässern.

  • Wir leisten die Öffentlichkeitsarbeit für die hessische Fischerei.

  • Wir stehen Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Fischerei in Hessen.

  • Wir informieren aktuell und umfassend über alles, was die Fischer in Hessen interessiert.


Wir wissen, dass es nicht einfach ist, einen Verein erfolgreich zu führen und die Verantwortung für den Fortbestand dieses Vereins zu tragen. Und es kostet viel Zeit, ständig Aktivitäten zu entwickeln, damit die Vereinsmitglieder ihrem Hobby nachgehen können, mit Spaß und Engagement auch ihren Pflichten am Gewässer nachkommen und sich auch an anderen Vereinsveranstaltungen erfreuen können. Wir wissen das! Und wir wollen Sie, verehrter Vereinsvorsitzender und Ihren Vorstand in Ihrer Arbeit unterstützen. Lassen Sie uns darüber reden.
Den Mitgliedsbeitrag erfragen Sie bitte bei der Hauptgeschäftsstelle

Ihr Verband Hessischer Fischer