Veranstaltungen
 
 

International Deutsche Castingmeisterschaft in Melsungen

 
Wettkämpfe auf der Freundschaftsinsel
 
Am 21. und 22.08.2015 trafen sich die erwachsenen Castingsportler auf der Freundschaftsinsel beim FV Melsungen 08. Bei schönstem Wetter begrüßte Volker Krah, Referent für Castingsport im VHF, die Sportler und die Delegierten.

Nachdem die Grußworte gehalten waren, ging es mit dem Wettkampf los.
39 Männer und 13 Frauen aus 12 Bundesländern traten gegeneinander an. Aus Hessen konnte nur einen Sportler entsandt werden.

Der Wettkampf startete am Freitag mit den Disziplinen Fliege Ziel, Fliege Einhand Weit, Lachsfliege, Gewicht Präzision, Gewicht Ziel und Gewicht Multi Ziel.
Bei Fliege Ziel konnte man die Sportler sehen, die diese Disziplin mit 100 Punkten abschließen (Jens Nagel aus Sachsen-Anhalt im Vorkampf 2:29 und im Finale 1:49). Das ist Leistungssport. Selbst der Zweite im Finale hatte mit 95 Punkten und einer Zeit von 1:10 Vollgas in der Rute.
Auch in den anderen Disziplinen wurden harte Kämpfe unter den StarterInnen ausgetragen.
Bei Fliege Einhand Weit gewann Michael Harter aus NRW mit einer Weite von 59,73m im Finale die Goldmedaille.
Bei Gewicht Ziel konnten bei den Herren gleich 5 Mann im Vorkampf die Höchstpunktzahl von 100 Punkten erreichen. Im Finale wiederholten Erek Kelterer aus Sachsen-Anhalt und Wiebold Visser aus Niedersachsen dieses Ergebnis. Erek sicherte sich die Goldmedaille. Am Samstag wurden die Weitwurf Disziplinen, wie Einhand Weit 7,5 Gramm, Zwei Hand Weit 18 Gramm und Zwei Hand Weit 18 Gramm Multi geworfen und es wurden ebenfalls erstaunliche Weiten erreicht.
Bei Einhand Weit 7,5g holten Stefanie Grimm aus Sachsen-Anhalt mit 61,04m und Wiebold Visser mit 73,79m die Goldmedaillen.
Bei den beiden 18 Gramm Weitwurf Disziplinen kam bei Jens Nagel aus Sachsen-Anhalt eine Weite von 110 m (18 gr.) und bei Jan Neumann aus Schleswig-Holstein von 101 m (18 gr. Multi) zustande
Die Damen werfen 18 Gramm Multi. Hier erreichte Nahtali Strauch aus Sachsen-Anhalt 80 Meter.

Danken möchte ich dem Bürgermeister der Stadt Melsungen, Herr Markus Boucsein, und dem FV Melsungen 08 mit seinem 1.Vorsitzenden Nils Weigand für die Bereitstellung der Sportanlage und des Vereinsheimes.
Nicht vergessen dürfen wir unsere fleißigen Helfer, die beim Auf- und Abbau und der Auswertung geholfen haben. Ganz großen Dank an die Küchencrew, die als erste auf dem Platz waren und als letzte gingen, für die sehr gute Bewirtung.

Die nächste Meisterschaft ist bereits in Planung. Dieses ist die Deutsche Meisterschaft der Meeres- und Binnenfischer, die im Juni 2016 in Söhrewald stattfindet.

Volker Krah,
VHF-Referent Casting und Turnierwurfsport

Die Sportler der IDCM 2016 in Melsungen, auf der Freundschafts-Insel : Volker Krah holt aus
   
 
Die fleißigen Bienen in der Küche: Tanja Dombrowski, Walter Bingemann und Ursula Krah vom ASV Söhrewald Fotos: Klaus-Jürgen Bruder